MES-HR-Dashboard

[nbsp]

Wer arbeitet wo? – Eine einfache Frage, die bei einer papierlosen Produktion jedoch schwer zu beantworten ist, insbesondere wenn Kolleginnen und Kollegen als arbeitsunfähig gemeldet sind. Diese Frage kommt außerdem zum Tragen, wenn eine Anlage für Wartungsarbeiten still gelegt wurde oder kein Material bzw. Auftrag vorhanden ist.

Produktion

Im Zugang zum Produktionsbereich bzw. in einer Produktionshalle können zentral große Monitore angebracht werden, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den aktuell für Sie vorgesehenen Arbeitsplatz darzustellen. Dort ist auch die Vorausschau der kommenden drei Schichten zu sehen. Damit ist es möglich auch schon die ablösenden Kolleginnen und Kollegen zu kennen bzw. an welchem Arbeitsplatz man am Folgetag eingeplant ist. Eine Liste der geplanten Aufträge ist chronologisch aufgelistet, damit die Mitarbeiter sich auf den Produktwechsel einstellen können.

Disposition

Es ist möglich abhängig von der Personalplanung die Fertigungsfeinplanung in der MES-Suite zu optimieren. Komplexe Produkte auf Anlagen mit erfahrenem Personal zu fertigen steigert die Qualität und entlastet neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.